Ziele der DGMM e.V.

Die Deutsche Gesellschaft für Maritime Medizin e.V. versteht sich als medizinische Fachgesellschaft mit dem Anspruch und Ziel, ihr Fachgebiet sowie das Umfeld derjenigen, die auf dem Gebiet der Gesundheitsvorsorge und medizinischen Versorgung auf See beruflich engagiert sind, im Sinne bestmöglicher Qualitätsstandards mit zu gestalten. Unsere Fürsorge gilt dabei insbesondere allen Menschen, die auf dem Wasser leben und arbeiten, dem Erhalt oder der Wiederherstellung ihrer Gesundheit, ihrer Leistungsfähigkeit als Grundlage eines selbstbestimmten Lebens und ihres Wohlbefindens. Neben kommerzieller Seefahrt umschließt dies die Offshore-Industrie, die Forschungs- und Freizeitschifffahrt, die Fischerei, die Binnenschifffahrt, seegehende Rettungsdienste ...

Zu diesem Zweek fördert die DGMM e.V.
- Forschung und Lehre auf dem Gebiet der maritimen Medizin,
- die Kooperation von Personen, Institutionen und Organisationen auf diesen Gebieten
- die Verbreitung relevanter Erkenntnisse und Informationen

Die DGMM berät
- Personen, Institutionen, Organisationen bei der Gestaltung der Lebens- und Arbeitsbedingungen auf dem Wasser
- nationale und internationale Regelgeber bezüglich der Gesundheitsvorsorge und der medizinischen Versorgung im maritimen Umfeld
- Anbieter von Bildungsveranstaltungen auf dem Gebiet der maritimen Medizin

Die DGMM e.V. will all denen, deren Interessen oder Aufgaben im Bereich der maritimen Gesundheitsfürsorge liegen, eine Heimstatt geben, ein Forum zum Austausch von Gedanken, Sorgen, Fragen und Antworten. Neben den einschlägigen Gesundheitsberufen umschließt dies all diejenigen, die in Politik, Wirtschaft, Aufsichtsbehörden, Sozialverbänden, Versicherungen, Berufsgenossenschaften, Medien und Interessengruppen Verantwortung für Menschen auf dem Wasser tragen.

Die DGMM e.V. will beitragen zur Wahrnahme und lebhaften Diskussion gesundheitlich relevanter Themen des maritimen Bereichs und damit zur Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen der Menschen, die auf dem Wasser reisen oder für unsere Gesellschaft bedeutsame Aufgaben wahrnehmen.

Die DGMM e.V.lädt alle daran Interessierten ein zur Teilnahme an diesem Diskurs und auch zu einer Mitgliedschaft!

Tarp, den 06.06.2014

Dr. med. Klaus Herbert Seidenstücker
Vorsitzender